Die Songs 2016 - Freitag, 1. und Samstag, 2. Juli

30 Jahre „Songs an einem Sommerabend“

in Kloster Banz – Bad Staffelstein auf

der Klosterwiese am 1. und 2. Juli 2016


Viele werden kommen - einige haben schon mit Ja genickt. Eventuell bunt gewürfelt:
Konstantin Wecker, Bodo Wartke, Klaus Hoffmann, Dominik Plangger, Claudia Koreck, Viva Voce und, und, und, und, und …

»Natürlich komme ich wieder – mit Freunden!« – Konstantin Wecker

Bodo Wartke 2014 bei den „Songs“: »Ich bin nicht überrascht, dass ihr mich nach fünf Jahren Pause sofort wieder erkannt habt.«

Klaus Hoffmann: »Wenn ich 2016 komme, mache ich alles anders, also wie immer.«

»Wir kommen nächstes Jahr wieder. Das kann keiner verhindern.« Viva Voce


» Hier kommen Sie direkt zur Kartenbestellung für die Songs 2016


Willkommen, liebe Freunde der „Songs an einem Sommerabend“,

wir danken Ihnen als oft mehrjährige Besucher der „Songs an einem Sommerabend“, dass Sie nun in 29 Jahren dem Festival die Treue gehalten haben. Wir alle, die im Laufe dieser Zeit sich um die Abwicklung, aber auch um das Programm gekümmert haben, wissen, dass es sehr unterschiedliche Schwingungen und Stimmungen gab. Es gab Pleiten, Wetterpech und Pannen, aber auch Highlights, Einmaliges und Sommergefühle zum Schlendern.

Der Gesamteindruck in all diesen Jahren muss nicht der Schlechteste gewesen sein, denn sonst wären Sie nicht dieser Wiese treu geblieben, im Wissen, dass viel geschehen kann, ob es regnet, hagelt, kalt ist oder auch sommerlich warm wird.

Als wir Sie vor einem Jahr fragten, wie es weitergehen soll, hat das Resultat der Umfrage etwas mit Wahlergebnissen in der früheren DDR gemeinsam: Denn 97,4 % der rund 6400 Mails und Karten stimmten für die Abwicklung in gehabter Form. So entstand auch das Programm für dieses Jahr, und wir hoffen, dass am Ende der Veranstaltungen ein schlichtes „schön war’s beim Schlendern durch das Notenbuch der Liedermacher“ gestanden hat.

Für das Jahr 2016 planen wir für das Finale 30 Jahre ein Programm, das noch einmal einen Überblick geben möchte über ein Festival, das in all den Jahren sehr unterschiedliche und manchmal auch widersprüchliche Programmpunkte hatte.

Wenn man diese Jahre auf die Waage legt, dann war es erdverbunden mit Künstlern wie Haindling oder Titlá, politisch-kritisch mit Konstantin Wecker oder Heinz Rudolf Kunze. Natürlich gab es auch immer wieder Punkte, die zum Lachen provozierten, wie die Beiträge von Fredl Fesl, Willy Astor oder natürlich Bodo Wartke. All diese sehr unterschiedlichen Stimmungen und Schwingungen waren aber – vor allem anderen – in diesen Jahren geprägt von Reinhard Mey und seinen Freunden wie Klaus Hoffmann und Hannes Wader. Sie alle haben immer geholfen, einen bunten Programmstrauß zu binden und wir, die an den Rädchen auch für das Jahr 2016 drehen, wünschen uns, dass es wieder gelingt. Und da gibt es Hoffnung, denn nur, wenn Sie kommen, sind sie eben auch im 30. Jahr das Original – die „Songs an einem Sommerabend“.


Was bieten die Kulttage bei den Songs?

Es ist vor allem ein Umfeld, das man in ganz Europa nicht alle Tage findet. Das fängt an bei dem Zauber der Adam-Riese-Stadt Staffelstein, das sind Vierzehnheiligen und Lichtenfels, aber auch die vielen kleinen Gemeinden im Umfeld, die sich über Besucher freuen. In der Gastronomie kommt noch Vieles nicht vom Fließband, sondern ist von Hand gemacht – ja, und ein Wetter, das die Wetterpäpste, ganz egal, ob sie in Offenbach, München oder Berlin sitzen, nie so ganz bestimmen können. Bei den Konzerten, nicht nur auf der Bühne, gibt es ein Programm, das alle Facetten der Liedermacherkunst zeigen will, und vor allem ein Publikum hervortreten lässt, das mit Sachverstand zu den Konzerten pilgert.

Die „Songs“ am 1. und 2. Juli 2016 sollen ein Finale werden, auf dem alle Töne auf der großen Skala der Lieder, die auch Texte haben, erklingen sollen. Karten gibt’s für das Jahr 2016 hier über unsere Website und ab Dienstag, 8. Juli an den bekannten Vorverkaufsstellen.


Die „Songs“ CD – 2012 bis 2014

Bestellen Sie die „Songs“ CD – 2012 bis 2014. Eine Sammlung auf der einen Scheibe mit Höhepunkten von 2012 und 2013 und das Kultkonzert vom Sommer 2014 auf einer zweiten CD

Das Doppel-Album können Sie » hier online bestellen.


Die Songs an einem Sommerabend 2015 in Fernsehen und Hörfunk

Hier finden Sie einer Übersicht der Sendetermine in Fernsehen und Hörfunk.


Veranstaltungsproduktion: Studio für Veranstaltungen, Würzburg
in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung, der Stadt Bad Staffelstein &
dem Bayerischen Rundfunk - Studio Franken

Künstlerische Leitung: Ado Schlier

Die Songs finden am Freitag, 1. und Samstag, 2. Juli 2016
auf der Wiese vor Kloster Banz, Bad Staffelstein, statt
.

Veranstalter: Studio für Veranstaltungen
Monika-Beate Fröschle GmbH, Postfach 66 03, 97016 Würzburg
E-Mail: karten1@studio-fuer-veranstaltungen.com
www.studio-fuer-veranstaltungen.com

 


Fotos: © Thomas Karsten, Sebastian Niehoff, Malene, Klaus Hoffmann, Viva Voce, Mathias Walther